Tipps aus dem Yoga und Coaching für diese besondere Zeit

Seit Dienstag gebe ich die laufenden Yogakurse via Skype. Falls die Politiker entscheiden, dass der Ausnahmezustand länger als bis zum 19. April anhalten soll, wird sich der Start der Yogakurse nach hinten verschieben und statt der 10-12 Einheiten werden es wahrscheinlich 8 Einheiten sein.
Für diejenigen, die in der Pause weiter Yoga machen wollen, biete ich über Skype weiterhin Yoga an.

Beratungen und Coachings sind telefonisch und via Skype möglich - dafür gibt es 10% Rabatt (bis zum Ende der derzeitigen Ausnahmezustandes).

Hier ein paar kleine Tipps für die kommende Zeit:
  • erde Dich - halte beide Füße gut auf dem Boden
  • atme
  • nimm Dir bewusst Zeit für Dich
  • schreib auf, was Dir durch den Kopf geht - prüfe, ob es wichtig ist und Dir weiterhilft
  • wenn Du keinen Ausweg bzw. Weg siehst, bleib' stehen - spüre Deine Füße, und atme bewusst ein und aus - mach ein Spiel daraus, welche Möglichkeiten gibt es (egal wie verrückt oder merkwürdig sie sind)
  • meditiere, yogiere - baue Dein inneres Vertrauen auf
  • ... (hier ist noch Platz für Deine Ideen)

Hast Du Fragen oder brauchst Du Unterstützung, dann melde dich gern per Mail - info@beritkramer.de - oder über Handy - 0176 61 670 799.

Ich wünsche Dir eine gute Zeit!




Keine Kommentare:

Kommentar posten